Karriere Lexikon – Tipps und Infos von A bis Z C³ Cologne Career Center Coaching- und Karriereberatung

Googleability, Sichtbarkeit im World Wide Web

Googleability (von Google und engl. ability, Fähigkeit) ist eine Wortschöpfung, die unter Karrieregesichtspunkten die Findbarkeit und Reputation im Internet bezeichnet (vgl. hierzu Jochen Mai, Die Karrierebibel, 2008). Das virtuelle Image über die eigene Person generiert sich aus eigenen Websites, Profilangaben in beruflichen Netzwerken wie XING und LinkedIn, Veröffentlichungen sowie Namenserwähnungen oder Einträgen auf Blogs und Foren, mitunter also längst vergessenen Jugendsünden. Aber auch veraltete, schlecht gepflegte Einträge sind hierbei zu berücksichtigen.

Durchaus empfehlenswert kann es also sein, sich regelmäßig ein Bild darüber zu verschaffen, was über Sie im Internet zu lesen ist wie Mai vorschlägt beispielsweise über die Eingabe Ihres vollen Namens in Anführungszeichen und bei Umlauten in beiden Schreiweisen (z.B. Peter Müller, Peter Mueller, Müller, Peter, Mueller, Peter). In einem zweiten Durchgang empfiehlt es sich ergänzend Wohnort und Arbeitgeber bei Ihrer Selbstrecherche einzugeben.

Unsere Dienstleistungen zur beruflichen Selbstvermarktung für folgende Zielgruppen:
> Schüler und Abiturienten
> Studierende und Berufseinsteiger
> Berufserfahrene
> Führungskräfte